Viel Service - zügige Installation!

Energiecoach at Work

Höchste Standards.
Maximale Flexibilität.

Dank des zukunftsorientierten "Plug & Play Ansatzes" lässt sich KARMA schnell und einfach in jedes Bestands- oder Neugebäude integrieren. Dabei kann KARMA entweder auf bereits vorhandene digitale Sensoren oder Messgeräte aufsetzen oder bringt bei Bedarf die passgenauen Messgeräte mit.

Nicht nur in Sachen Hardware ist KARMA maximal flexibel, auch bei der Datenübertragung. Neben WLAN- / LAN- und GSM-Standards, kann mit den KARMA Sensoren auch die neueste LoRa-Technologie verwendet werden. Dies gewährleistet sowohl große Reichweite als auch eine sichere Datenübertragung – auch in einem schwierigen Gebäudeumfeld. Darüber hinaus ist die Technologie vollkommen unabhängig und isoliert von bereits vorhandenen Netzwerken innerhalb des Gebäudes. Einfacher und sicherer geht es nicht!

Hier erfahren Sie mehr über Lora >

"Wir passen uns immer an die vorhandene Technik im Gebäude an und gewährleisten so dem Kunden eine schnelle Inbetriebnahme"

Tobias Möß,
Energiecoach bei KARMA

Installation - schnell und kostenfrei!

Die Installation oder Integration von KARMA in Ihr System wird vollkommen kostenfrei von Ihrem persönlichen KARMA Energiecoach durchgeführt. Sie als Kunde tragen hierbei kein Aufwände - so können wir beweisen, wie einfach KARMA integrierbar ist.

Dabei unterliegt die Installationen einem transparenten und effizienten Prozess, den wir stets begleiten und sicherstellen.

Sie wollen KARMA selbst integrieren? Kein Problem:

Do it yourself Set-Up
  • Eigeninstallation der Einrichtungen der Messtechnik und Sensorik durch den Kunden
  • Bereitstellung der zum gebuchten KARMA SaaS Modul passenden Einrichtungen der Messtechnik und Sensorik ausgesuchter Dritthersteller
  • Kostenlose Lieferung durch die KARMA GmbH
Customized Set-Up
  • Montage, Verknüpfung und Konfiguration einer Schnittstelle zwischen der KARMA Anwendungssoftware und bereits bestehenden Einrichtungen der Messtechnik und Sensorik beim Kunden durch die KARMA GmbH oder einen von ihr beauftragten Fachbetrieb am Einsatzort beim Kunden
  • Einführung des Kunden in die Benutzung und die technischen Spezifikationen der Schnittstelle
  • Übergabe einer schriftlichen Produktdokumentation
Full Set-Up
  • Montage, Verknüpfung und Konfiguration der zum gebuchten KARMA SaaS Modul passenden Einrichtungen der Messtechnik und Sensorik sowie bereits bestehender Einrichtungen der Messtechnik und Sensorik beim Kunden durch die KARMA GmbH oder einen von ihr beauftragten Fachbetrieb am Einsatzort beim Kunden
  • Einführung des Kunden in die Benutzung und die technischen Spezifikationen der Einrichtungen der Messtechnik und Sensorik
  • Übergabe einer schriftlichen Produktdokumentation

Unser Coach.

An Ihrer Seite.

KARMA ist jedoch mehr als eine App – es ist eine umfassende Optimierungs- und Beratungsplattform und die optimale Grundlage um energetische Optimierungsmaßnahmen zu erkennen. Exakt hierfür erhält jeder KARMA Kunde bei Bedarf einen dezidierten Energie Coach.

Mit ihrem geballten Wissen stecken Energiecoaches ihre ganze Energie in Ihr Objekt.

Weil wir wissen, dass die Themen Energiemanagement, Energieeffizienz und Energieberatung für Unternehmen so komplex wie unumgänglich sind, ermöglichen wir durch KARMA erstmalig die Themen effizient umzusetzen. Ein versierter Energieingenieur unterstützt Sie bei Bedarf tatkräftig vom Energiemanagement bis zur Beantragung entsprechender Fördermittel.

Alle KARMA Coaches besitzen fundiertes Know-how in den Bereichen der Energieversorgung. Jeder Energiecoach hat eine anerkannte BAFA-Zulassung als Energieauditor und hält sein Wissen auf dem neuesten Stand durch Weiterbildungslehrgänge an Instituten wie TÜV oder DEKRA

Folgendes Energiemanagement ist vom Gesetzgeber und EU seit 2015 vorgeschrieben:

DIN EN ISO 50001

DIN EN 16247-1

Das gute für Sie: Als KARMA Kunde müssen Sie sich dabei um nichts mehr kümmern. Im Rahmen Ihres Abo-Zeitraums von KARMA übernehmen wir im Bedarf das vollständige Energiemanagement für Sie, u.a.:

  1. Energetische Bewertung
  2. Energetische Dokumentation
  3. Dauerhafte Messung Verbraucher
  4. Fortlaufende Kennzahlen nach DIN Vorschrift
  5. Individueller Maßnahmenkatalog zur Energieeffizienz
  6. Durchführung der Internen und Externen Audits
  7. Optional Begleitung bei Zertifizierung
  8. Optional Schulung der Kundenmitarbeiter
Alle Energiecoaches haben mindestens drei Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001 und 20 Energieaudits nach DIN 16247-1 eigenverantwortlich eingeführt. Die 50001-Systeme entsprechen den Anforderungen nach DIN ISO 50003, 50006 und 50015.

Überzeugen Sie sich selbst

Kontakt